Verband der Zeitschriftenverlage in Nordrhein-Westfalen e.V.

Immer am Puls der Zeit

 

Relevant & Kompetent

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft beim VZVNRW lohnt sich: Von der wirtschaftlichen Interessenvertretung über fundierte regelmäßige Informationen und Fortbildungsangebote bis hin zur Rechtsberatung bieten wir Ihnen handfeste Unterstützung, die Sie im Arbeitsalltag spürbar entlastet.

Die "ordentliche" Mitgliedschaft kommt für Sie in Frage, wenn Sie

  • als nordrhein-westfälischer Verlag Publikumszeitschriften (einschließlich Roman- und Rätselmagazinen), Special-Interest-Titel, Fachzeitschriften oder konfessionelle Journale verlegen und die Tarifbindung eingehen wollen. Dabei sollten Ihre Veröffentlichungen mindestens viermal jährlich erscheinen, von jedermann zu beziehen sein, unabhängig redaktionell berichten, vornehmlich informierender, bildender oder unterhaltender Natur sein und im Rahmen ihrer thematischen Spezialisierung eine echte inhaltliche Vielfalt bieten.

Die "fördernde" Mitgliedschaft kommt für Sie in Frage, wenn Sie

  • als Berater oder Dienstleister in der Zeitschriftenbranche tätig sind und die Ziele des Verbandes ideell und materiell unterstützen wollen. Dienstleistenden Unternehmen, die für Verlage tätig sein wollen, bietet die Fördermitgliedschaft die Stärkung des eigenen Bekanntheitsgrades sowie der eigenen Produkte und Dienstleistungen, den Aufbau und die Intensivierung der Verlagskontakte sowie exklusive Informationen über die Zeitschriftenverlage und ihre Themen.
  • als nordrhein-westfälischer Verlag Publikumszeitschriften (einschließlich Roman- und Rätselmagazine), Spezial-Interest-Titel, Fachzeitschriften oder konfessionelle Journale verlegen und keine Tarifbindung eingehen wollen.

  • Ich beantrage die Mitgliedschaft in dem Wirtschafts- und Arbeitgeberverband

    VZVNRW - Verband der Zeitschriftenverlage
    in Nordrhein-Westfalen e.V.

    • als ordentliches Mitglied mit Tarifbindung
    • als ordentliches Mitglied ohne Tarifbindung
    • als förderndes Mitglied ohne Tarifbindung.

    Der Vorstand des Verbandes entscheidet über den Aufnahmeantrag; hierzu
    benötigt der VZVNRW ein Belegexemplar meiner Zeitschrift. Eine Mitgliedschaft
    beginnt erst, wenn die Aufnahme in den Verband durch den VZVNRW
    bestätigt worden ist. Der beigefügte Fragebogen soll die korrekte Einordnung in die Beitragsgruppe und die Aufnahme der Verlagsangaben in das Mitgliederverzeichnis des VZV und unseres Bundesverbandes VDZ gewährleisten. Durch meine Unterschrift erkenne ich die Satzung und Beitragsordnung des Verbandes an.

    Aufnahmeantrag

    Für die Darstellung der PDF-Dokumente benötigen Sie den Acrobat Reader von Adobe, den sie hier downloaden können.

  • Beitragstabelle für das Wirtschaftsjahr 01.07.2016 - 30.06.2017

    Beitragsgruppe

    Umsatz in EUR (€) bis

    monatl. Mitgliedsbeitrag in EUR (€)

    1

    250.000

    54,00

    2

    500.000

    64,00

    3

    750.000

    70,00

    4

    1.000.000

    76,00

    5

    1.500.000

    90,00

    6

    2.500.000

    125,00

    7

    3.750.000

    175,00

    8

    5.500.000

    276,00

    9

    8.500.000

    426,00

    10

    12.500.000

    515,00

    11

    20.000.000

    700,00

    12

    30.000.000

    775,00

    13

    45.000.000

    825,00

    14

    67.500.000

    887,00

    15

    über 67.500.000

    950,00 

  • Die Satzung und Beitragsordnung - in druckbarer Ausfertigung - können Sie hier im Adobe Acrobat-Format herunterladen.

    Satzung

    Für die Darstellung der PDF-Dokumente benötigen Sie den Acrobat Reader von Adobe, den sie hier downloaden können.