Verband der Zeitschriftenverlage in Nordrhein-Westfalen e.V.

Aktuelle Nachrichten

  • Beschluss zur Urheberrechtsreform

    Am 13. Februar 2019 haben sich das Europäische Parlament, die Kommission und der Rat der Mitgliedstaaten darauf geeinigt, eine Reform des Urheberrechts ins Leben zu rufen. Das Urheberrecht wurde zuletzt vor 20 Jahren reformiert - nun steht der finale Entwurf.

    Ziel der Reform sind die größten Online-Techkonzerne wie Google, Facebook, Twitter & Co. Auf deren Plattformen werden Fotos, Texte, Bilder oder Musikstücke geteilt, die in der Regel urheberrechtlich geschützt sind. Zwar ist meistens alles legal und die Urheber werden über Lizenzverträge mit Verwertungsgesellschaften geschützt. Verletzen Nutzer der Plattformen allerdings das Urheberrecht, sollen nach dem neuen Entwurf nun auch die Plattformen selbst für eventuelle Schadensersatzansprüche haftbar sein. Sie sollen aktiv gegen Rechtsbrüche vorgehen bzw. sich um Lizenzen bemühen, von denen dann auch die Urhber profitieren. 

    Die Mitgliedsstaaten und das Parlament müssen nun bis Mitte April final zustimmen - derzeit wird von einer Zustimmung ausgegangen, Änderungsanträge sind aber möglich. Stimmt das Parlament zu, beginnt eine Übergangsphase von bis zu zwei Jahren, bevor die Reform endgültig in Kraft tritt.

    VZVNRW, 14.02.2019 

     

  • EU-Urheberschutz: Staatsministerin Grütters betont Bedeutung des Verlegerrechts

    Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, hat bei einer Fachkonferenz der Initiative Urheberrecht zum Thema „Perspektiven des Urheberrechts im Informationszeitalter“ für einen besseren Urheberschutz auf EU-Ebene plädiert und die geplante Reform unterstützt. „‚Kultur für alle!‘ heißt noch lange nicht: ‚Kultur umsonst für alle!‘ – wenn ich an die im Netz weit verbreitete Gratismentalität denke“, erklärte Grütters. In den vergangenen Monaten habe die geplante EU-Urheberrechtsreform leider nicht nur sachliche Debatten, sondern auch viel Verunsicherung provoziert, teilte die Staatsministerin mit. Die weiteren Anmerkungen der Staatsministerin finden Sie hier.

    VZVNRW, 28.11.2018

  • Thomas Coesfeld neuer CSO bei Mohn Media

    Der Enkel von Reinhard Mohn, Thomas Coesfeld, bisher Leiter der Produktlinie Zeitschriften bei Mohn Media, übernimmt  zum 1. November 2018 die Geschäftsführung für Strategie und Steuerung.

    Das VZVNRW-Mitglied Mohn Media in Gütersloh ist Teil der Bertelsmann Printing Group, die mit 1,7 Milliarden Euro Umsatz der größte Druckereiverbund Europas ist.

    VZVNRW, 15.10.2018

  • Presseausweise 2019

    Ab sofort können Sie bei uns Ihren Presseausweis für 2019 beantragen und erhalten. Einen Erst-Antrag, einen vereinfachten Antrag (falls bereits ein Presseausweis über den VZVNRW ausgestellt wurde) sowie einen Sammelantrag finden Sie hier.

    VZVNRW, 09.10.2018

Home - "DJV kündigt GTV Redakteure zum 30.04.2018"

VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger

Der VDZ vertritt national und international die publizistischen, kulturellen und wirtschaftlichen Interessen der Zeitschriftenverlage.

Weiterlesen ...

Die fünf Landesverbände im VDZ

Der VDZ, der aus den Landesverbänden hervorgegangen ist, wird vom VZVNRW und seinen vier Schwesterverbänden getragen.

Weiterlesen ...

VZVNRW Newsletter

 

Immer brandaktuell

In unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie praxistauglich aufbereitete Informationen über die aktuellste verlagsrelevante Rechtsprechung sowie frühzeitige Ankündigungen unserer Veranstaltungen und Seminare.

Aktuellen Newsletter lesen >

Fachverbände im VDZ

In der Berliner Geschäftsstelle des VDZ arbeiten die Fachverbände.
Deutsche Fachpresse
Konfessionelle Presse im VDZ
Die Publikumszeitschriften im VDZ

Weiterlesen ...

Die Medien-Akademie Ruhr

Die Medien-Akademie Ruhr steht für praxisnahe Fortbildung in den Bereichen Medien, Kommunikation und Journalismus – sie bildet unter anderem Volontäre in den Bereichen Print, Online, Bild, Multimedia und Hörfunk aus.

Weiterlesen ...

Ihr Presseausweis

 

Hier sind Sie genau richtig

Presseausweis über den VZVNRWAlles Wissenswerte für Ihren Presseausweis.

Hier finden Sie Anworten zu den Fragen, wie der Presseausweis beantragt wird und was zu beachten ist.

Hier geht es weiter...